Einen Monat vegan

Hey ihr Lieben, wie ihr sicher mitbekommen habt, möchte ich mich ab dem 11.06.2013 bis zum 11.07.2013 vegan ernähren. Der Grund: ich möchte schauen, wie es meinem Körper dann geht, ob ich abnehme, fitter bin etc. und außerdem lebe ich automatisch bewusster. Neben der Ernährungsumstellung möchte ich wie schon in den letzten Monaten angefangen, mindestens 3x die Woche joggen gehen, mehr Workouts machen und mehr Wasser trinken. Hier werde ich jeden Tag aufschreiben, wie es mir geht, was ich gegessen und welchen Sport ich gemacht habe. ♥

Tag 20:  Sonntag, 30.06.2013
- 2 Brotscheiben mit Aufstrich + Bananen/Erdbeer Shake
-veganes Chili mit 4 EL Reis
-veganes Chili mit 2 Kartoffeln und Brotscheiben mit Aufstrich
ich habe gerade Mr.w. geschrieben, ohja ich bin dumm :)
Tag 19: Samstag, 29.06.2013 
-Knäckebrot mit Aufstrich
-Nudeln
-Brot mit veganem Chili

Tag 18: Freitag, 28.06.2013 - 49,6kg- knapp 2 Knäckebrote mit Papayacurryaufstrich
- Nudeln mit Hefeschmelzsoße (so ekelhaft, dann mit Ketchup)
-Sojapudding
- Bratnudeln mit Salz und Pfeffer

Tag 17: Donnerstag, 27.06.2013 - 49,5
-
Nudeln
- bei mc's Pommes+Apfeltasche
- Knäckebrot mit "Papaya/Mango-Curryaufstrich" :D
-Süßigkeiten

Tag 16:  Mittwoch, 26.06.2013 - 49,4kg
-mini Knäckebrot und Banane
-Melone
-Nudeln mit Bolognese
- Rest vergessen

Tag 15: Dienstag, 25.06.2013 - 49,5kg-Kürbiskernbrot mit Bruschettaaufstrich + Weintrauben
- Wassermelone
- 3 Toast (2 mit Schoko, 1 mit Bruschettaaufstrich)
- vegane Pfannkuchen mit Apfelmus
- 2 Kartoffeln mit Salz, bisschen Butter

Tag 14: Montag, 24.06.2013
- Kürbiskernbrot mit Bruschetta -und Schokoaufstrich
- knapp eine Mango
Ich hatte Streit mit meinen Eltern, habe daher abends nichts mehr gegessen.
Sport: 5 km gegangen

Tag 13: Sonntag, 23.06.2013hoffentlich bekomme ich alles zusammen..
-Brot/Toast mit Schoko-oder Bruschettaaufstrich
-Nudeln mit Fleischersatz-Dingern :D (sehen aus wie mini Hackbällchen & sind ausnahmsweise auch lecker)
- Sojapudding (so geil!)
-angebratene Spaghetti mit Salz und Pfeffer

Tag 12: Samstag, 22.06.2013
-Toast/Brot mit Schoko-und Bruschettaaufstrich
- Nudeln mit "Bratwurst" (es ging, aber irgendwann bekam ich es nicht mehr runter)
- Rest leider vergessen
Werde ich jemals leckere Fleischersatzprodukte finden?
Tag 11: Freitag, 21.06.2013
tut mir leid, kam nicht zum Bloggen und habe es vergessen

Tag 10: Donnerstag, 20.06.2013 -Pfannkuchen (Teig ohne Zucker, zum Teil mit Schokoaufstrich gegessen)
-große Pommes -.-
- Mango

Tag 9:Mittwoch, 19.06.2013 - 49.7kg ♥
- eine Banane, Hafertoastbrot mit Schokoaufstrich, Knäckebrot mit Bruschettaaufstrich
-(beim Grillen) : mini Kartoffel, Brot mit Kräuterbutter, 2 vegane "fleischdingens", Nudelsalat, Wassereis
-Obst
-Haselnussriegel
-vergessen, wenn überhaupt etwas noch warEs wird wirklich immer leichter und normaler. Durch die "Regeln" der veganen Ernährung, schäme ich mich nicht so sehr vor anderen zu essen. Sie wissen, dass ich bewusst esse. Der Tag war sehr anstrengend. Es kommt noch ein Post dazu.

Tag 8: Dienstag, 18.06.2013 - 50.1 kg
-2 Scheiben Kürbiskernbrot mit Schoko-und Bruschettaaufstrich
- eine Banane
-Melone
- 2 Scheiben Toast mit Schoko-und Bruschettaaufstrich

Tag 7: Montag, 17.06.2013 - 50.1 kg-veganer Kaiserschmarn (1/4 Apfel, 30g Mehl Sojamilch, Agavendicksaft, bisschen Zucker, Backpulver)
-Knäckebrote mit Schoko-und Bruschettaufstrich
- Sojapuddig
-Kaiserschmarn mit Banane, Minischeibe Kürbiskernbrot mit Bruschettaaufstrich

Tag 6: Sonntag, 16.06.2013 - 50.1kg 
weiß es leider nicht mehr genau!
-Müsli mit Sojamilch? Knäckebrot mit Aufstrich?
- Reis mit 1/2 veggie burger"fleisch" + Ketchup
Sport: 3 km joggen

Tag 5: Samstag, 15.06.2013 - 49.8 kg ♥- Kürbiskernbrot mit Senf, Schoko-und Bruschettaaufstrich
-Kartoffeln + Sojabutter + Salz (bisschen Ketchup)
-gebratene Kartoffeln mit Ketchup

Tag 4: Freitag, 14.06.2013 - 50.2kg 
- Brot + Bruschettaaufstrich
-3 Knäckebrote mit Schoko - und Bruschettaaufstrich
-Mini-Knäckebrot mit Sojabutter + Senf, Brot + Bruschettaaufstrich, angebratene Kartoffeln, 2 Erdbeeren
- gegrillte Zucchini+Champignons mit Ketchup, Oliven, viel zu viele Knäckebrote mit Schoko-oder Bruschettaaufstrich, Erdbeeren

Tag 3: Donnerstag, 13.06.2013 - 50.3kg
-Shake (Sojamilch, Banane, Agavendicksaft)
-2 Knäckebrote + Schokoaufstrich, Sojabutter; Orangensaft
- Kartoffeln, Sojabutter + Salz; 4 Erdbeeren, Portion Mandeln
Sport: bisschen Beach-Volleyball, Muskelaufbau

Tag 2:Mittwoch, 12.06.2013 - 50,6kg
-Shake (Sojamilch, Banane, 6 Erdbeeren, Agavendicksaft)
-2 Knäckebrote + veganer Schokoaufstrich
-angebratene Zucchini + Champignons, 1 1/2 Sojapudding (insgesamt 200kcal)
-bisschen Müsli + Sojamilch
-mini Roggenknäckebrot + Sojabutter + Senf
Sport: Muskelübungen
Der Tag war relativ gut, allerdings bekam ich ein bisschen Heißhunger, der nach dem Sojapudding dann verflogen war.

Tag 1: Dienstag, 11.06.2013
- 3x Knäckebrot mit Sojabutter
- Pasta mit veganer Bolognese
- eine Mango, 3 Erdbeeren, Trauben
Sport: 16 Minuten joggen + 30 min Workout
Der erste Tag war recht gut und einfach. Ich habe Angst, dass ich es nicht schaffe, mich abwechslungsreich zu ernähren.

Kommentare:

  1. ich bin seit einem halben jahr veganer. klappt super. solange du dich aber ausgewogen und abwechslunsreich ernährst, geht alles klar. das coolste ist, dass man immer ziemlich coole neue sachen entdeckt und kochen einfach viel mehr spaß macht. aber ich mache das nicht, weil ich auf meinen körper achten will, sondern auf die tiere. bei veganer ernährung musst du echt auf calcium- und eisen mangel achten, dass das nicht kommt, ist stressig und unnötig. wenn du fragen hast, meld dich. bin auch erst 15 :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, ich weiß.:) Ich weiß zum Glück ungefähr in welchen Lebensmitteln welche Nährstoffe enthalten sind und achte auch vor allem auf Calcium, Eisen und Vitamin B12. Unter Eisenmangel leiden sowieso die meisten Frauen, ob Veganer oder nicht. :)Durch das Kochen bin ich auch eigentlich erst drauf gekommen, aber wahrscheinlich werde ich es nicht bleiben und mich nach dem Experiment "nur" hauptsächlich so ernähren und sonst einfach bewusst. Wenn ich Fragen habe, wende ich mich an dich,
      Dankeschön. :)♥

      Löschen

Schreib mir, was du denkst.♥